Tiergestützte Intervention mit Katzen

Einsatzmöglichkeite der Katzen

- Besuchsdienst / Seniorennachmittage in Pflege- und Behindertenheimen

- Einzelbetreuung mit Katze

- Schulstunden zum Thema Katze

- Kindergartenbesuche

 

Vorteile der Katzen in der Tiergestützten Intervention

- Katzen haben ein weiches und warmes Fell

- ihr Schnurren und Anschmiegen kann beruhigend

- unser Leo legt sich mit Vorliebe zu den Patienten, um sich dort zusammenzukringeln und zu schnurren - Entspannung pur!

- viele Senioren hatten früher selbst eine Katze

- Katzen laden zur Aktivität ein - da sie gerne spielen

mögliche Wirkung der Katzen auf den Menschen

- Katzen entspannen und beruhigend

- Senkung des Blutdrucks und der Herzfrequenz

- Katzen laden zum Streicheln und Spielen ein - Förderung der Feinmotorik und Sensibilität

- sie vertreiben Langeweile und Einsamkeit

 

Bilder aus der Praxis


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld